Über mich

Eigentlich ist es ganz einfach. Ich lese gerne und ich schreibe gerne. 1+2=Bücherbrunnen.

SonnenanbeterinIch schreibe nur über Bücher, die mich auf irgendeine Art berühren. Das kann die Geschichte sein, der Schreibstil, die Figuren, das Cover und, und, und… Aber das Buch muss mich begeistern. Andere Bücher lese ich gar nicht bis zum Ende. Aber das passiert selten, da ich mir bei der Buchauswahl immer die notwendigen Gedanken mache, um grobe Fehlgriffe zu vermeiden. Dafür ist das Leben zu kurz und die Wunschliste zu lang.

Auf diesem Blog findet ihr nur Texte zu Büchern, die ich mag. Wenn mich ein Buch für sich einnimmt, möchte ich andere auch dafür begeistern. Natürlich könnte ich auch über die Bücher schreiben, die mir nicht gefallen und so anderen Lesern eine Orientierung geben. Aber nur weil mir persönlich ein Buch nicht gefällt, muss es nicht schlecht sein. Da möchte ich niemanden vom Lesen abhalten. Ich weiß, wie viel Zeit und Kraft ein Buch einen Autor kostet, das wäre doch fast unfair.

Bücher finden mich auf verschiedensten Wegen. Oft über meinen Buchladen oder besser gesagt über die Menschen, die dort arbeiten. Über Freunde und Bekannte und sonstige Empfehlungen. Über ansprechende Einbände. Über Lesungen. Weil sie aus Verlagen stammen, die ich sehr schätze. Rezensionen aus der Presse verfolge ich nur bedingt.

Daher rezensiere ich auch nicht auf Anfrage. Wenn das Buch zu mir passt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es mich sowieso findet;-)

Ich lege sehr großen Wert auf die Sprache. Ein schlecht geschriebenes Buch lege ich beiseite, da kann die Story noch so spannend sein. Vielleicht lese ich deshalb wenig Krimis und Thriller, da dort der Spannung und der Story naturgemäß mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird. Ausnahmen gibt es natürlich und manche Ausnahmen stehen auch in meinem Wohnzimmer.

Meine Bücher sind meist zeitgenössisch, manchmal Bestseller, aber oft Bücher, die man nur am Wegesrand findet. Bei mir darf es komisch und skurril zugehen, traurig und melancholisch, philosophisch oder auch mal historisch. Solange der Funke überspringt, ist alles erlaubt;-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s